19. Winterspiele im CJD in Berchtesgaden

Das Angebot bei den Winterspielen hat sich in diesem Jahr stark erweitert, damit möglichst viele Einrichtungen im CJD mit Ihren Mitarbeitenden und Teilnehmenden nach Berchtesgaden kommen können.

Wer die Winterlandschaft, die Natur und die CJD Gemeinschaft erleben will, kann aus einem vielfältigen Angebot wählen. Die traditionellen Sportarten wie Rodeln, Langlauf und Abfahrt bleiben natürlich im Programm.

Die Neuerungen:

Ein Besuch im Dokumentationszentrum Obersalzberg, oder im „Haus der Berge“ kann genauso wahrgenommen werden, wie auch der Programmpunkt CJD inside. Hier lernt man den Olympiastützpunkt des CJD am Dürreck kennen, die erfolgreichste Schule für Wintersportathleten weltweit.

Ein Winterspielgospelchor wird unter fachkundiger Anleitung parallel zu dem Programm angeboten. Dieser hat seinen großen Auftritt bei der Abschlussfeier der Winterspiele. Zudem können alle, einschließlich der Sänger an einem Erlebnissportangebot im Schnee teilnehmen.

CJD ohne Inklusion ist auch bei den Winterspielen nicht denkbar. Deswegen wird der Inklusionswettbewerb um einen Tag erweitert, ohne eine andere Sportart auslassen zu müssen.

Ein weiteres Angebot ist die Outdoor Experience; hier soll einem Großteil der Teilnehmenden ermöglicht werden, die einmalige Berglandschaft gemäß seinen persönlichen Voraussetzungen zu erleben.

Alle sind herzlich willkommen! Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an:

Jens Letzig, Fon 072 62 91 66 – 83, Mobil 0151 40 63 90 75, jens.letzig@cjd.de

Wer mit Teilnehmenden mal auf Skiern stehen möchte, aber noch keine Erfahrung in dem Bereich hat, kann als Fortbildung das Angebot vom CPI (Christlich Pädagogischen Institut) nutzen und sich beim Skilehrerseminar anmelden (www.cjd-bildungsportal.de), um fachlich fundiertes Wissen im Carving anzueignen und einen Skilehrerschein zu bekommen.